MKL S01E08: Urlaub mit Kindern

avatar Patricia Cammarata Paypal.me Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Caspar Clemens Mierau Einen Kaffee bitte! Icon

Eine Anruferin* hat sich gewünscht, dass wir über das Thema Urlaub sprechen. Weil das so gut in die Ferienzeit passt, machen wir das!

Urlaube ohne feste Pläne

Caspars Familie macht eher Urlaub im Alltag. Ausnahmsweise hat die Familie letztes Jahr Hotelurlaub mit Kinderbetreuung gemacht. Die Kinder fanden das großartig, was die Eltern doch überrascht hat.
Grundsätzlich verfolgen sowohl Caspar als auch Patricia die Strategie möglichst wenig Aktivitäten im vorhinein zu planen. So bleiben alle flexibel und es gibt keinen Zwang bestimmte ToDos abzuhaken.

Kurze Anreise

Für Patricia ist es wichtig, dass die Anreise kurz ist. Wenn man dann noch außerhalb der Saison fahren kann, ist das nicht nur entspannt sondern auch günstig.
Außerdem mag sie gerne eine schöne Umgebung, in der man gar nicht so viel unternehmen kann. Im Vordergrund stehen dann Brettspiele, ausschlafen und Radtouren.

Auch Caspar stellt fest: je mehr Kinder, desto besser ist es, wenn man in der Nähe Urlaub machen kann. Aus ökologischen Gründen fährt er ohnehin lieber mit dem Auto oder dem Zug – besonders schön ist es dann mit dem Nachtzug unterwegs zu sein.
In seiner Fantasie ist ein Urlaub im Wohnwagen besonders toll. Patricia bekommt beim Zuhören ein leichtes Zucken, denn ihr anstrengendster Urlaub bislang war ein Urlaub im Wohnwagen mit drei Kindern.

Alltag im Urlaub

In Patricias Familie gibt es im Urlaub wenig Regeln. Pommes ohne Ende und Insbettgehen bei Sonnenaufgang sind ok. Einzig sollen die Kinder die Eltern vor 10 Uhr und nach 20 Uhr in Ruhe lassen. Das klappt erstaunlich gut.
Caspars Kinder sind noch jünger. Deswegen funktioniert es in der Zwischenzeit bis 8 Uhr auszuschlafen. Weil Eltern bescheiden sind, gilt das schon als Erfolg.

Zusammenfassung

  • Kinderbetreuung im Urlaub
  • Urlaub im Alltag
  • Reiseentfernungen
  • Urlaub im Campingwagen oder Bully
  • Regeln im Urlaub
  • Radfahren

Im Gespräch erwähnt

In unseren Themenspeicher wandern

  • Brettspiele
  • Mobilität
  • Geschwisterkinder

*Ihr könnt uns auch anrufen: 030-49910023.

**Bewerten könnt ihr unseren Podcast auch, wenn ihr mögt (iTunes oder z.B. Panoptikum)

4 Gedanken zu „MKL S01E08: Urlaub mit Kindern

  1. Guten Morgen,
    Mal wieder macht ihr meinen Weg zur Arbeit abwechslungsreicher.
    Zum Thema Urlaub im Bulli:
    Mein Mann, unser Kind (damals 1,5) und ich sind mal den Rhein von Karlsruhe (wir waren auf der gpn und sind da aber nach einem Tag wieder abgehauen) nordwärts gefahren. Das war super schön und entspannt. Man fährt maximal 60km/h im Schnitt und da ist am Tag irgendwas zwischen 20 und 80km fahren vollkommen ok. Und dann einfach direkt am Rhein stehenbleiben. Soooo schön. Aber gutes Wetter ist vorteilhaft, weil so ein Bulli schon relativ eng und vor allem niedrig ist.
    Liebe Grüße
    Lara

  2. Lustigerweise haben wir uns für dieses Jahr spontan einen t4 gemietet 😉
    Das Kind ist dann 22 Monate alt und wir freuen uns darauf. Ich wüsste nicht was unentspannt werden soll – alles ist möglich und wird willkommen geheißen 🙂

    Und Hus liebe ich *-* 2016 habe ich es zum Geburtstag bekommen und jeder wird infiziert 😉

    ich mag eure Podcast’s (?) und habe die letzten Tage genutzt die vergangenen nachzuholen. Denn komischerweise habe ich den ersten gehört und dann vergessen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.