MKL S04E07: Corona-Alltag mit Kindern

avatar
Patricia Cammarata
avatar
Caspar Clemens Mierau

Welcher Tag ist heute? Welcher Monat? Wie lange ist es her, dass wir eine Folge MKL aufgenommen haben? Wir wissen es nicht. Seit dem 17. März ist das Leben nicht mehr wie es war. Das war nämlich in Berlin der letzte Tag, an dem die Kinder in Berlin in die Schule gingen. Seitdem sind Schulen und Kindergärten geschlossen und wir leben im Lockdown. Caspar und Patricia berichten deswegen von ihrem Alltag.

Wir hatten alle kein Konzept für diese Familiensituation und teilen den Eindruck: die Kinder kommen ganz gut klar. Die Eltern sind ziemlich erschöpft und das obwohl bei Caspar und Patricia die Familien Platz haben, raus können und jeweils zwei Eltern, die sich die Care-Arbeit gut aufteilen und viel Arbeit von zu Hause erledigen können. Dennoch: Früher war alles besser, oder?

Beschäftigungstipp zum Ende (WERBUNG): Die heutige Folge wird von Kosmos unterstützt. Caspar und Patricia stellen die KOSMOS Fun Science Welt anhand des Experimentier-Sets „Flummi-Power“ vor und berichten von ihren Erfahrungen mit dem kooperativen Brettspiel Andor Junior.

WIR FREUEN UNS WEITERHIN ÜBER BEWERTUNGEN UND KOMMENTARE AUF ITUNES

Für die nächste Folge, die wir zu einem unbekannten Datum, vielleicht jedoch am 15. Mai senden werden, haben wir noch kein Thema. Wenn ihr also Themenvorschläge habt – immer her damit! Kommentiert sie hier, schreibt uns eine Mail (kontakt@mkl.wtf) oder ruft uns an 030-49910023.

Mit Kindern Leben gibt es auch auf Deezer und Spotify.

4 Gedanken zu „MKL S04E07: Corona-Alltag mit Kindern

  1. Hallo und vielen Dank für euren Podcast. Ich habe bisher jede Folge gehört.
    Zur aktuellen Folge über den Corona-Alltag ging mir bei Caspars Erzählungen durch den Kopf: Wahnsinn, ihr habt das Wochenende abgeschafft!? Das heißt, einer von euch beiden arbeitet immer, oder? Und ihr habt keine gemeinsame Zeit als Familie? Also nicht mal für ein paar Stunden am Wochenende zu fünft raus in die Natur oder so? Das klingt ja nach einem echt anstrengenden Alltag. Hoffentlich entspannt sich die Situation bald wieder, wenn die Kinder zumindest teilweise oder zeitweise wieder in Schule und Kita gehen…

  2. ……sehnt sich Caspar nach einer Alliteration?! Tolldreister Teufelstanz

    Rezt.: Lebendigen Leibes Lebens-Lust. (vom Verstehen verständiger Verse.)

    Gesagt, getan, genug geredet. Todsich`re Tat – trifft tiefen Traum.
    Fest fasst die Faust den Keil. Scharf blitzend saust das Beil!
    Ganz kurz und knapp und hammerhart, hier hin und her und hoch.
    Halt, Höllenhund! Hört Hinterhalt! ruhmreiches Riesenreich…

    Genug und gut für Lug und Trug. Glitschige Glücksgefühle.
    Wie weiland wahres Wort. war wahrer Wohltat Hort.
    Tantzt Tartarus, tobt tausend Tag. Teilt Trank, der taugt zum Triebe.
    Die beste Tat ist Liebe!

    Kultur und Kunst – ganz kurz und knackig- knapp, karg und kurz und klein!
    Lust oder Last. schönen gruß!

  3. Hallo Ihr Beiden!
    Ich vermisse euren Podcast!
    Wird es nochmal eine Folge geben? Ich finde, ihr macht das toll, es macht Spaß, euch zuzuhören.😊

  4. Hallo ihr zwei,

    Ich höre euren Podcast sehr gern und regelmäßig und habe einen Themenwunsch/vorschlag:
    Kinderschlaf bzw. Selbstbestimmtes Schlafen gehen und Einschlafbegleitung

    Über bedürfnisorientierten Babyschlaf findet man allerlei hilfreiche und schlüssige Informationen wie was warum.

    Aber wie ist es bei Kindergartenkindern und Schulkindern? Welche Tipps und Erfahrungen habt ihr mit Euren Kindern gemacht?

    Was sind Eure Erfahrungen mit Schlafverweigerer trotz offensichtlicher Müdigkeit am Abend?

    Ich überlege auch, ab wann ein guter Zeitpunkt wäre, die Einschlafbegleitung abzuschaffen.

    Welche Erfahrung habt ihr mit dem zu Bett gehen mit Euren Kindern gemacht? Ab wann war keine Einachlafbegleitung mehr nötig oder wie wurde sie abgelöst und gehen die Kinder auch abends selbstbestimmt ins Bett oder ist auch bei den Schulkindern weiterhin von Euch eine ungefähre Uhrzeit vorgegeben?

    Ich würde mich sehr drüber freuen, mal von euch Berichte und Erfahrungen zum Thema Schlaf in einem Podcast zu hören!

    Liebe Grüße aus Tempelhof

    Und weiter so mit eurem tollen Podcast!

    Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.