MKL S03E01: Geschwister

avatar Patricia Cammarata Paypal.me Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Caspar Clemens Mierau Einen Kaffee bitte! Icon

Caspar und Patricia haben selbst Geschwister und sind Eltern von mehreren Kindern. Das ist schön und nervig zugleich.

Dabei beantworten die beiden nachfolgende Fragen:

  • Plant man eigentlich (gleich mehrere) Kinder?
  • Wie bereitet man sich auf Kinder bzw. Geschwister vor?
  • Gibt es Rituale bei der Geburt eines Geschwisterkindes?
  • Was verändert sich von Kind zu Kind*?
  • Wie verhält es sich mit Geschwisterliebe und dem Kampf und die Ressourcen?
  • Wie stellt man unter Geschwistern Gerechtigkeit her?
  • Wie verteilt man ausreichend Liebe an alle?
  • Familienbett mit mehreren Kindern, (wie) funktioniert das?
  • Wie wird man den Kindern als Individum gerecht?
  • Was sind die schönen Seiten daran mehrere Kinder zu haben?

*So ist es mit den Erst-, Zweit- und Drittgeborenen:

Unser Buchtipp zum Thema: Geschwister sind unschlagbar (Amazon-Werbelink)

Neu in Staffel 3: Am Ende jeder Folge stellen wir abwechselnd vor, was bei uns gerade gelesen wird. Bei Patricia wird gerade gelesen: Ziegen bringen Glück (Amazon-Werbelink).

WIR FREUEN UNS WEITERHIN ÜBER BEWERTUNGEN UND KOMMENTARE AUF ITUNES

Wenn ihr Themenwünsche oder Anmerkungen habt, könnt ihr hier kommentieren oder uns eine Mail (kontakt@mkl.wtf) schreiben oder uns anrufen 030-49910023.

Mit Kindern Leben gibt es auch auf Deezer und Spotify.

P.S. Habt ihr gemerkt, dass diese Folge deutlich länger als dreißig Minuten ging? Wie findet ihr das?

2 Gedanken zu „MKL S03E01: Geschwister

  1. Ich bin großer Fan von eurem Podcast, weil er so ehrlich ist, nichts beschönigt und man sich bei so vielen Situationen selbst sieht (z.B. Thema Fotoalbum 😂) … ich bin sonst überhaupt kein Fan (noch nie gewesen) von Elternratgebern oder ähnlichem, aber hätte es euch schon vor 12 Jahren gegeben, hätte ich vielleicht heute eine andere Meinung. Ihr macht das großartig und ich habe überhaupt nicht bemerkt das diese Folge länger als 30 min. ging, im Gegenteil, sie war wieder viel zu schnell vorbei.
    Und Patricia, es ist immer wieder lustig wie ähnlich sich unsere beiden Kinder (dein Kind 2 und 3) sind… vor allem bei der Entwicklung der Sprache und dem Thema Töne 😂😂😂.

    • Danke für das liebe Feedback. Wir freuen uns immer sehr, zu lesen, dass wir unsere Gespräche nicht nur für uns führen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.